Direkt zum Hauptbereich

PLUS500: BETRUG ODER ABZOCKE?

Früher oder später hat schon jeder von uns einmal überlegt, wie man zu mehr Geld kommen kann.

Klar, das Leben wird teurer und die Ansprüche werden auch nicht geringer.
Also, warum nicht einmal ins Aktiengeschäft einsteigen.
Mein Onkel z.B. liebt es,sich Hobbymäßig, am Aktienhandel zu beteiligen.
Er liest mit Begeisterung die Börsenberichte in der Zeitung und hat das ein oder andere kleine Aktiendepot.
Allerdings macht er dies , aufgrund seines Alters, offline.

Aktienhandel online

Unsere Generation und die nachfolgenden Generationen , die mit dem Internet groß geworden sind , werden dies natürlich von zu hause oder unterwegs , am Laptop oder Smartphone erledigen.
Schaut man aber ins Worldwideweb,  bekommt man einiges über den Online-Aktienhandel angezeigt.
Was aber ist seriös und was nicht.
Da muss man schon etwas über das Online Trading recherchieren , um einen genaueren Durchblick zu erhalten.

Erfahrungen

Daher empfehle ich immer zuerst nach Erfahrungswerten zu einem bestimmten Thema oder Seite im Internet zu suchen.
Ich z.B. lese sehr gerne immer erst einmal, was andere Leute über bestimmte Themen schreiben. Damit kann man sich schon mal einen ersten Überblick verschaffen.
So bin ich z.B. bei meinen Recherchen auf die Seite PLUS500 aufmerksam geworden und habe nach Plus500 Erfahrungen gesucht. Die ich auch gefunden habe.
Man kann sich bei PLUS500 zudem erst einmal ein Demokonto einrichten und das Handeln testen, bevor man überhaupt eine Einzahlung macht.

Was mich interessieren würde, ist ob ihr Erfahrungen im Aktienhandel habt oder es mal probieren würdet.
Ich persönlich bin mir da, ehrlich gesagt, unsicher.
Einerseits würde mich es schon reizen, andererseits bin ich persönlich ein wenig ängstlich.
Vielleicht sollte ich mal bei meinem Onkel in Lehre gehen, denn der macht das schon seit bestimmt 35 Jahren.
Außerdem haben wir noch 2 Bankkaufleute in der Familie, die sich damit auch auskennen.
An geballter Erfahrung im Familienkreis dürfte es also nicht liegen.

Wer weiß, vielleicht wage ich es doch einmal!






Kommentare