Direkt zum Hauptbereich

Remington Air3D Haartrockner D7779

Dank Konsumgöttinnen darf ich seit Dezember den Remington Air3D Haartrockner testen.
Heute möchte ich ihn euch vorstellen:




Ich durfte den Remington Air3D Haartrockner D7779 nun schon längere Zeit testen.
Ich ,sowie meine beiden Töchter nutzen den Haartrockner fast täglich.

Als Erstes fällt natürlich das tolle Design auf und das der Haartrockner für einen leistungsstarken Fön relativ klein ist.
Ich war skeptisch, was die Föhnleistung angeht.
Aber, was soll ich sagen, er hält was er verspricht.
Meine jüngste Tochter hat langes und schweres Haar, so dass das Föhnen immer eine sehr zeitraubende Angelegenheit ist.
Mit dem Remington Air3D trocknen die Haar schneller und bekommen einen sehr schönen Glanz.
Das Besondere an dem Remington Air3D ist der 3D-Luftstrom, der effiziente Stylingergebnisse verspricht, da der Luftstrom punktgenau nach außen transportiert wird und der Haartrockner sehr gleichmäßig aufheizt.
Der Remington 3D liegt wunderbar ausbalanciert in der Hand , so das man während des Föhnens keinerlei Ermüdungserscheinungen im Arm bekommt.
Was ich durchaus schon bei einigen anderen Fabrikaten hatte.
Der D7779 verfügt über 3Heiz-und 2 Gebläsestufen und ist 1800 Watt stark.
Damit föhnt man jede Haarlänge.

Im Lieferumfang befinden sich 2 Stylingdüsen , sowie ein Diffusor, der für extra Fülle und Volumen sorgt.
Geliefert wird er in einer sehr hochwertigen Aufbewahrungstasche, die man schon fast Koffer nennen darf.
3m Kabellänge, sorgen dafür, dass man nicht direkt an einer Steckdose föhnen muss, sondern einen gewissen Aktionsradius für das Styling zur Verfügung hat.

Ich persönlich finde den Preis relativ hoch . Allerdings ist der Haartrockner auch wirklich in der Premiumklasse anzusehen.

Mein Fazit lautet - ein sehr guter und handlicher Föhn in gehobenem Preissegment , der allerdings seinen Preis wert ist

Kommentare