Direkt zum Hauptbereich

Dermalogica PreCleanse Balm

Bei freundin  Trend Lounge darf ich den dermalogica PreCleanse Balm zur Gesichtsreinigung testen.



Die durch Wasser aktivierte Balsam-zu-Öl-Formel verspricht Unreinheiten, Make-up etc zu entfernen und für eine porentiefe Reinheit zu sorgen.

Ich bin solchen Versprechen immer erst einmal ein wenig skeptisch gegenüber und probiere solche Produkte erst einmal ein paar mal aus, bevor ich mir eine Meinung bilde.

Nach dem Auspacken und anschauen, war ich erst einmal ein wenig erstaunt, dass der Balm eine sehr feste, fast wachsartige Konsistenz hat.

Nun massiert man diesen Balm mit dem beiliegenden Soft-Touch-Handschuh auf dem Gesicht ein.
Dies geht sehr gut und ist sehr angenehm.
Dadurch wird überschüssiges Sebum, Sonnenschutzmittel, wasserfestes Make-up, Schadstoffe und Produktrückstände gelöst.

Anschliessend wird der Balm mit Wasser aufemulgiert,  so dass man einen leichten Schaum erhält, der dann mit Wasser abgespült wird.

Und was soll ich sagen...
Das Gefühl nach dieser Reinigung ist wirklich toll.
Die Gesichtshaut fühlt sich rein , sanft und zart an.

Nach der Anwendung mit dem PreCleanse Balm kann man die Haut noch mit dem PreCleanse Cleaner weiter behandeln, so dass die Haut absolut porentief und rein ist.

Ich muss sagen, mein Make-up und die Wimperntusche lassen sich sehr leicht entfernen, ohne viel schrubben, wie man es von manch anderem Make-up Entferner kennt.





Kommentare