Donnerstag, 8. Oktober 2015

EVERDRY FACE Gesichtsreinigungschaum

In den letzten Wochen habe ich den FACE Gesichtsreinigungsschaum von EVERDRY ausprobiert und möchte euch nun über meine Erfahrungen berichten.

Vielen Dank an EVERDRY für das kostenlose Bereitstellen des Produktes.


Was als erstes auffällt, ist der praktische Pumpspender, in dem 150ml Gesichtsreinigungsschaum ihr Zuhause finden.

Durch die Wirkstoffe Seboclear und Zink wirkt er anti-bakteriell und durch das enthaltene Panthenol pflegend und hautberuhigend.

Er ist besonders zur  begleitenden Pflege von schwitziger und  zu Hautunreinheiten neigender Haut geeignet.
Milde und seifenfreie Tenside entfernen überschüssigen Talg und Schmutzpartikel.
Dadurch wirkt die Haut ebenmäßiger und  geschmeidig.

ANWENDUNG:
Morgens und abends eine kleine Menge in die Handfläche dosieren.
Auf Gesicht,  Hals und Dekolleté auftragen, verteilen , kurz einwirken lassen und mit Wasser entfernen.


Der Schaum kommt fluffig und leicht aus dem Spender.
Auch das Auftragen geht leicht und der Schaumlässt sich sehr gut verteilen.

Meine 18-jährige Tochter und ich haben das Produkt die Zeit über getestet und kamen auf 2 unterschiedliche Testurteile.

Meine Tochter hat eine empfindliche und leicht reizbare Haut. Bei ihr kam es zu leichten Rötungen und Spannungsgefühl nach der Reinigung. Dazu begann die Haut trocken zu werden und ein wenig zu schuppen.
Dies führe ich auf die minimale Menge an Alkohol und Duftstoffe in dem Produkt zurück.
Bei mir hatte ich keinerlei Probleme und war mit der Reinigungswirkung sehr zufrieden. Ich habe allerdings auch keine besonders empfindliche Haut .

Die Reingigungswirkung hat uns auf jeden Fall überzeugt, denn die Haut wurde sehr gut gereinigt und gesäubert.
Allerdings würde ich den Schaum nur bedingt Personen mit empfindlicher Haut empfehlen.

Infos zum EVERDRY FACE Reinigungsschaum erhaltet ihr HIER .

UVP: EUR 14,90 (150 ml)

1 Kommentar:

  1. Hallo, danke für den tollen Test also eher weniger was für Leute mit empfindlicher Haut. Ich hoffe der nächste Test fällt besser aus

    AntwortenLöschen

Ihr möchtet mir einen Kommentar hinterlassen? Gerne!
Ich freue mich!