Freitag, 13. Dezember 2013

Heute öffnet sich das Blogger-Adventskalendertürchen bei mir - 13.12.






Hallo , ihr Lieben!

Ja, heute seid ihr richtig bei mir, denn heute öffnet sich das 13. Türchen des Blogger-Adventskalender 2013 bei mir.

Und wenn ihr schon einmal hier seid, dann möchte ich euch auch ein wenig auf Weihnachten einstimmen - und zwar mit leckeren selbstgemachten gebrannten Mandeln.

Die gehen schnell und sind ganz einfach selbst herzustellen. Perfekt auch, als kleines Weihnachtsmitbringsel für liebe Freund oder Verwandte.

Und so werden sie gemacht:

Ihr benötigt:

200g Mandeln
200g Zucker
100ml Wasser 
und Zimt nach Belieben
Backblech mit Backpapier belegen und dieses ein wenig mit Butter einfetten


Zuerst gebt ihr alle Zutaten in eine Pfanne und verrührt sie.
Dann die Flüssigkeit zum kochen bringen.
Sobald es überall köchelt, die Mandeln dazu geben.
Wenn die Flüssigkeit weitgehend eingekocht ist, fangt ihr an zu rühren...und rührt und rührt!!


Das Ganze wird dann irgendwann sehr sandig, stört euch nicht daran und rührt weiter.
Evtl. stellt ihr die Hitze etwas höher, dann fängt der Zucker wieder an flüssig zu werden und die Mandeln fangen an zu glänzen.
Wenn es soweit ist, rührt ihr noch 1-2 Minuten weiter und gebt dann die Mandeln auf das gefettete Backpapier.
Abkühlen lassen und genießen!


Gewinnspiel
So, ich hoffe ich konnte euch ein wenig auf Weihnachten einstimmen.
Das ihr aber nicht umsonst hier gelandet seid, gibt es natürlich auch noch etwas zu gewinnen.

Es gibt eine recht große Beauty-Überraschungsbox zu gewinnen mit Kosmetik, Parfüm und was man sonst noch so alles braucht.

Wenn ihr diese Box gewinnen möchtet, dann schreibt mir doch einfach einen netten Kommentar , ob ihr dieses Jahr schon einen Weihnachtsmarkt besucht habt.
Bitte vergesst eure E-Mail Adresse nicht.

Teilnahmebedingungen:
Teilnehmen dürfen alle Personen, die mindestens 18 Jahre alt sind und einen Wohnsitz in Deutschland haben. Anonyme Teilnehmer werden kommentarlos ausgeschlossen. Das Gewinnspiel endet am 13.12.2013 um 23.59 Uhr. Der Gewinner wird per Los ermittelt und hier auf meinem Blog bekannt gegeben und muß mir im Anschluss über mein Kontaktformular oder per e-Mail innerhalb drei Tagen seine Adresse mitteilen, sonst lose ich neu aus.

Wo sich  das Türchen 14 öffnen wird, erfahrt ihr morgen wieder in der Weihnachtsbloggerei!

Den Gewinner der Türchens findet ihr HIER!

Kommentare:

  1. Schließt du mich auch aus? Zählt das zu anonym? :/ hoffe net :/ jedenfalls ja ich war aufm weihnachtsmarkt in ochsenhausen! Echt ein Traum! Muss jeder mal gesehen haben. Da es in dem Hof vom Kloster ist hat man direkt dieses weihnachtliche Gefühl! :)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo ich war schon auf 2 Weihnachtsmärkten, einer war im Hof eines Klosters der Barmherzigen Brüder in Reichenbach und der wird jedes Jahr von der Behinderteneinrichtung die dort ansässig ist veranstaltet, er ist wunderschön. Der zweite war in Straubing.

    Wünsche Dir noch eine schöne
    Adventszeit Renate

    AntwortenLöschen
  3. Guten Morgen Sandra ,

    ich war gestern seit Sonntag war ich mir Junior auf 3 Weihachtsmärkten.
    Sonntag auf einem Schloss,am Dienstag auf einen kleinen,feinen in der Stadt und gestern auf den großen in Hannover.
    Ich muss sagen den kleinen und den Schlosseihnactsmarkt fand ich gemütlicher.
    Ich wünsche dir eine schöne Advents/Weihnachtszeit,
    Liebe GRüße Heike

    AntwortenLöschen
  4. Lecker lecker, tolles Rezept - ich kann den Duft schon riechen.

    Wir waren am letzten Wochenende in Erfurt auf dem Weihnachtsmarkt, das war ein ganz schönes Gedränge dort. Aber schön war es dennoch. Ich war ja ganz mutig und den Kindern zu liebe mit auf dem Riesenrad, was mich viel Überwindung gekostet hat.

    Nun lasst euch alle die gebrannten Mandeln schmecken.

    LG Romy

    AntwortenLöschen
  5. Bedingt durch gesundheitliche Probleme leider nicht, mir ist die Lust derzeit vergangen. Sonst war ich mit Freundinnen und meinem Mann immer zu bestimmten Tagen auf unserem Weihnachtsmarkt in Duisburg oder in Essen unterwegs.

    Liebe Grüße
    Bine
    Nilis_Buecherregal@web.de

    AntwortenLöschen
  6. Oh ja...wir waren schon bei uns auf einem ganz klitzekleinen aber schönen Weihnachtsmarkt. Da ist es zwar immer rappelvoll aber sehr schön :-)

    AntwortenLöschen
  7. Hallöchen,

    die Mandeln sehen ja mal richtig lecker aus. :) Ich glaube die werde ich meinem Mann und mir heute Abend mal zaubern, das ist eine klasse Idee - Danke für den Ideeschub. :)

    Wir waren am Mittwoch auf dem Weihnachtsmarkt und diesmal haben wir so richtig die Sau rausgelassen. ;) Grund dafür, wir haben schon seid Wochen alle Weihnachtsgeschenke zusammen und so haben wir uns vorgenommen einen Onkel-Tante-Nichte-Tag zu machen. Riesenrad fahren, Pony reiten, Karussell fahren, Enten und Schiffe angeln, Zuckerwatte und Bratwurscht essen usw. Eigentlich alles was möglich ist.

    Über eine Beauty-Paket würde ich mich natürlich sehr freuen, denn das kann ich nach so einem Tag echt gebrauchen.

    Liebe Grüße
    Lilly

    AntwortenLöschen
  8. Oh du erinnerst mich daran, dass ich auch unbedingt wieder gebrannte Mandeln machen muss :)
    Ich war dieses Jahr schon auf 4 verschieden (wow...ich wunder mich gerade selbst darüber) :D Manche besser, manche schlechter.

    Liebe Grüße
    Dorrit

    AntwortenLöschen
  9. Huhu :)
    Gebrannte Mandeln - sehr lecker! Ich habe mir aber vorgenommen, dieses Jahr keine mehr zu machen, weil ich einfach schon so unfassbar viele Plätzchen gebacken habe :o Aber wer weiss :D

    Ich war dieses Jahr schon auf einem Weihnachtsmarkt, allerdings "nur" bei uns hier im kleinen Ort. Momentan ist das Wetter aber so eklig, da macht Weihnachtsmarkt keinen Spaß. Bei 8 Grad und Nebel-Nieselregen-Wetter kommt einfach keine Stimmung auf, so geht's mir zumindest :/

    Liebe Grüße
    Laura/MissCreARTiv
    (laura@modern-creartiv.de)

    AntwortenLöschen
  10. LECKER!

    Die werden auf jeden Fall ausprobiert - die Mandelpreise auf dem Weihnachtsmarkt sind ja nicht gerade verbraucherfreundlich ;-)

    Wir waren bislang noch nicht auf dem Weihnachtsmarkt...irgendwie muss einer von uns immer arbeiten :-( - wir hoffen noch einen Tag zu finden, vielleicht fällt dann auch etwas Schnee - damit so richtig Stimmung aufkommt.

    Ein paar Tage haben wir ja noch!

    Viele Grüße,

    Tante Trulla

    AntwortenLöschen
  11. Leider hatte ich bis dato noch keine Gelegenheit gehabt auf den Weihnachtsmarkt zu kommen,hoffe aber das es dieses WE klappen wird.
    LG Hildegard

    ( Colabrchen@yahoo.de )

    AntwortenLöschen
  12. Hab ich! Oberhausen war super! Und dieses Wochenende gehts weiter :)
    LG
    Maren
    maren1988 at yahoo.de

    AntwortenLöschen
  13. Hallöchen,

    ja ich war dieses Jahr schon auf einem Weihnachtsmarkt, allerdings nur kurz. Daher gab es keine gebrannten Mandeln für mich. Aber mit deinem Rezept kann ich sie ja einfach zu Hause selbst machen. :-)

    Liebe Grüße,
    Xenia
    xeniaspielt[at]safe-mail.net

    AntwortenLöschen
  14. Woah das Mandelrezept ist ja toll, ich muss das mal nachmachen, ich liebe gebrannte mandeln , aber die sind leider immer so teuer :-) yammi <3

    Wir waren dieses Jahr schon im Weihnachtsdorf..das ist ein Weihnachtsmarkt verteilt im ganzen Dorf , das ist immer so wunderschön. Montag fahren mein Mann und ich zum Lübecker Weihnachtsmarkt <3

    Ich liebe Überraschungen und Beauty sowieso :-)

    Liebe Grüße
    Maylin

    maylins-testblog(a)web.de

    AntwortenLöschen
  15. Ich wahr auf ein weihnachts Markt in leer dort wahr es richtig toll mit Glühwein und allem
    E-Mail cordes849@gmail.com

    AntwortenLöschen
  16. Super Gewinnspiel, Parfüm kann man immer gebrauchen! ;)
    Liebe Grüße und eine wundervolle Vorweihnachtszeit! <3

    AntwortenLöschen
  17. Für ungeduldige kann man die Mandeln auch sehr gut in der Mikrowelle machen, das hab ich letztens ausprobiert und funktioniert super. :)
    Ich wohne direkt neben dem Weihnachtsmarkt, leider ist meiner nicht ganz so schön.

    Liebe Grüße ♥
    Kira
    kira_kenner@web.de

    AntwortenLöschen
  18. Ich liebe gebrannte Mandeln und finde das die selbstgemachten genauso gut, wenn nicht sogar besser schmecken als die gekauften auf dem Weihnachtsmarkt! Ich war bis jetzt nur ganz kurz auf zwei Weihnachtsmärkten in Köln. Dieses Wochenende werde ich mir aber mal die Zeit nehmen und einen Weihnachtsmarkt etwas länger besuchen und den ersten Glühwein dieses Jahr trinken :)

    AntwortenLöschen
  19. Heyho,

    eine große und tolle Beauty-Überraschungsbox. Da wäre ich doch glatt mal vorbei. Denn meine Schwester und meine Mum benötigen noch ein paar Sachen. Und wenn ich sie damit überraschend könnte, dass wäre natürlich klasse. :o)

    Ich war dieses Jahr schon auf vereinzelten Weihnachtsmärkten. Darunter Würzburg, Stuttgart und ein paar kleinere in unserer Umgebung. So bei Abend, wenn die ganzen Lichter angehen ist es einfach eine tolle und angenehme Atmosphäre. ;o)

    Lieben Gruß,
    Ruby
    ruby.celtic@gmail.com

    AntwortenLöschen
  20. Jetzt weiß ich, was ich morgen machen werde... lecker gebrannte Mandeln.. :-)
    Danke für das Rezept!
    Ich war dieses Jahr noch auf keinem Weihnachtsmarkt - keine Zeit oder übelstes Wetter..
    LG
    Anke
    ankef80@googlemail.com

    AntwortenLöschen
  21. Wir waren schon auf diversen Weihnachtsmärkten. Im Ruhrgebiet sind die Städte ja auch nicht so weit auseinander. Waren mehrfach in Oberhausen und Essen. Gerne beim Gewinnspiel dabei. StephanieSandfort@onlinehome.de

    AntwortenLöschen
  22. Hallöchen =)

    Ich war letzte Woche mit meinen Freundinnen auf dem Weihnachtsmarkt in Erfurt... leider hatten wir mal wieder das Glück, dass an diesem Tag ein Fußballspiel im Gange war und dadurch die Heimfahrt im Zug mal wieder von vielen betrunkenen Fußballfans gezeichnet war -.-

    VLG und ein schönes Wochenende!
    (bloodydarkness6[at]web.de)
    Bloody

    AntwortenLöschen
  23. Ich war dieses Jahr noch nicht auf dem Weihnachtsmarkt. Das liegt aber nicht daran, dass ich sie nicht mag, im Gegenteil. Ich mag sie sogar sehr gerne. Aber ich lag bis vor kurzem mit einer Bronchitis flach. Jetzt gehts aber aufwärts und ich hoffe am Wochenende es endlich mal genießen zu können - den Weihnachtsmarkt!
    LG Sandy
    Themalaso[at]gmx.de

    AntwortenLöschen
  24. Hallo!

    Ich wohne in Bremen und bin verliebt in den Weihnachtsmarkt hier, denn dazu gehört auch ein mittelalterlicher Weihnachtsmarkt ganz ohne Elektrizität, nur mit Kerzenschein, Feuer und rustikalen Holzbuden. Dort gehe ich immer besonders gerne hin und war auch dieses Jahr schon zu Besuch. :)

    LG, Deli
    weihnachten[at]testerlounge.de

    AntwortenLöschen

Ihr möchtet mir einen Kommentar hinterlassen? Gerne!
Ich freue mich!