Freitag, 25. Oktober 2013

Die neuen Turnschuhe meiner Tochter

Ich hatte ja bereits vor einiger Zeit berichtet, dass sich meine große Tochter Nike Turnschuhe wünscht und ich aber sehr mit mir hadere dafür ca. 140€ auszugeben. Denn eigentlich sollten es ja Nike Air Max sein.

Aber manchmal macht man ja die Rechnung ohne den Wirt und siehe da, meine Tochter hat sich doch tatsächlich Schuhe ausgesucht, die fast die Hälfte weniger kosten (79,99€) und die sie unbedingt haben möchte.
Das macht mir selbstverständlich die Entscheidung wesentlich einfacher!

Also habe ich ihr die gewünschten Schuhe bestellt und sie ist überglücklich.


Ich kann es kaum glauben, aber meine "Große" hat wirklich ein wenig mitgedacht...ja, das ist im Alter von 16 manchmal gar nicht so selbstverständlich.
Es ist kein Mesh Material, so wie ich es befürchtet hatte - wir haben ja schließlich Herbst und im Herbst regnet es bekanntlich öfter.
Sie hat sich einen schwarzen Schuh ausgesucht, der auch nicht so anfällig ist für Dreckwetter.
Und...er war wesentlich billiger, wie die zuerst gewünschten. Perfekt!

 Jetzt brauche eigentlich nur noch ich und unsere Jüngste ein paar neue, wetterfeste Schuhe. Da muss ich mich wirklich mal auf die Suche begeben, denn auch die Kleinste hat schon so ihre Vorstellungen.
Allerdings ist sie natürlich noch nicht so Markenfixiert wie die Große und da bin ich wirklich froh, denn so etwas kommt noch früh genug.

Beim mir werden es wohl ein paar schöne warme Emus oder ähnliches werden, da ich gerne kalte Füße bekomme und die Schuhe bei mir super warm gefüttert sein müssen.

Welche Schuhe leistet ihr euch denn so im Winter? Sind es eher die schicken, aber oft nicht wetterfesten Schuhe oder dürfen sie gerne etwas derber sein, dafür aber super warm?


1 Kommentar:

  1. schick,wir sind so bei den drei Streifen eher ;)
    Aber im Winter muss es gefüttert sein,
    als Teen machte uns die Kälte noch nicht wirklich was aus.
    LG

    AntwortenLöschen

Ihr möchtet mir einen Kommentar hinterlassen? Gerne!
Ich freue mich!