Direkt zum Hauptbereich

Orbis Airbrush Power- Studio - eine tolle Sache

Dank Danto.de darf meine Tochter das Orbis Airbrush Set für Kinder von Revell testen und ist wahnsinnig begeistert.

Aber jetzt erst einmal von Anfang an.

Wer hat nicht schon einmal voll Fazination auf gepsrayte Kunstwerke geschaut, auch wenn man weiß, dass das sprayen auf Wände und S-Bahnen nicht erlaubt ist. Was dort allerdings manche Künstler fertigbringen ist einfach faszinierend.

Airbrushen geht jetzt ganz einfach und ganz legal in den eigenen 4 Wänden und so kinderleicht, dass sogar Grundschüler richtig Spaß mit dem Orbis Airbrush Set haben.

In meinem Testpaket war das Orbis Airbrush-Power-Studio, das Ergänzungsset Fashion Style , das Ergänzungsset Flower Tattoo Set und ein Set mit zusätzlichn Airbrush Farben enthalten.



Das Orbis Airbrush-Power-Studio besteht aus folgenden Einzelteilen:
-Fünf Schablonen aus fester und strapazierfähiger Folie mit vielen detaillierten Motiven
-Vier Farbpatronen, die an Malstifte erinnern, für saugende Untergründe (z.B. Holz, Papier, Karton) in den Farben rot, gelb, blau und schwarz
-Ein Netzteil sorgt für die Stromzufuhr
-einen Luftschlauch, der die Spritzpistole mit der Kompressorkugel verbindet
-eine ausführliche Anleitung


Anwendung:

Zuerst deckt ihr euren Tisch am besten mit alten Zeitungen ab, damit auch wirklich nichts daneben gehen kann.
Dann verbindet ihr den Luftschlauch mit der Spritzpistole und der Kompressorkugel.
Anschließend das Netzteil anschließen.

Wenn ihr dies gemacht habt, legt ihr euch das Papier , das ihr sprayen möchtet zurecht.
Nun die Farbpatronen in die Halterugen der Kompressorkugel stecken und entscheiden mit welcher Farbe ihr anfangen möchtet.
Laetizia hat sich für rot entschieden. Die Kappe der entsprechenden Farbpatrone abziehen (sieht dann aus , wie ein ganz normaler Malstift) und in die Sprühpistole drücken, ein wenig drehen - fertig.

Nun kann es losgehen!

Schaltet die Kompressorkugel an!

Wenn ihr euch die Spritzpistole einmal näher anschaut, werde ich auf der Oberseite eine Öffnung entdecken, die dafür da ist, den Farbstrahl zu regulieren. D.h. je mehr ihr die Öffnung zuhaltet, umso konzentrierter ist der Farbstrahl. ACHTUNG: Die Öffnung nicht zuhalten, dann kommt auch keine Farbe! Wichtig beim einschalten!

Am besten ihr probiert erst einmal ein wenig rum, um ein Gefühl für die Farbe und die Spritzpistole zu bekommen. Dann könnt ihr auch schon direkt mit den Vorlagen loslegen.

Meine 7-jährige Tochter hat das Prinzip und die Handhabung direkt verstanden und gleich das erste "Kunstwerk" geschaffen.



Die Vorlagenbögen bekommt man ganz einfach mit klarem Wasser wieder sauber.

Am meisten hat sich Laetizia über das Ergänzungsset Flower Tattoo gefreut. Dies musste natürlich gleich als nächstes ausprobiert werden.

Die Vorlagen werden hierzu direkt auf die Haut geklebt und sind bis zu 12x wiederverwendbar.
Die Farben sind dermatologisch getestet und Laetizia hatte keinerlei Probleme mit der Verträglichkeit.

Allerdings habe ich hier einen kleinen Kritikpunkt anzubringen.
Einserseits lassen sich die Farben wirklich einfach wieder von der Haut entfernen, andererseits verschmieren sie sehr leicht, so dass schon schwitzen zum verschmieren führt.
Auch würde ich kein langes Oberteil darüberziehen, sonst ist es garantiert so verschmeirt, wie Laetizias Kopfkissen nach einer Nacht mit einem Oberarmtattoo.

Ich würde das Tattoo Set wirklich nur für einen kurzfristigen Spaß verwenden, denn sonst hat man überall die Farbe hängen.

Mein Fazit:

Ein wirklich tolles Gerät zum kreativ sein. Sehr postitiv zu vermerken ist die Verwendund durch ein Netzteil und nicht wir häufig mit Batterien. Dafür ein Daumen hoch.
Der Kreativität sind damit keine Grenzen gesetzt und wenn etwas daneben geht , ist die Farbe einfach wieder zu entfernen. Allerdings ist dies auch ein kleiner Nachteil bei den Tattoo Farben.
Zahlreiche Ergänzungsset laden zu immer anderen Kunstwerken und Farbgebungen ein!
Ein wirklich gelungenes Spielzeug!

Wenn ihr nun neugierig geworden seid schaut einfach mal im Danto Blog vorbei oder bestellt das Set direkt im Onlineshop!


Kommentare

  1. danke für die tolle vorstellung, merke ich mir mal für meinen neffen vor wenn er etwas älter ist :)
    gglg

    AntwortenLöschen
  2. Endlich mal ein Bericht über den orbis - danke!
    Ich blibe im Spielzeuggeschäft oft davor stehen und überlege, ob das was für Tarja wäre.
    Bisher hat mich der preis zum einfach ausprobieren abgeschreckt!
    Das mit der Tatoo-Farben-Haltbarkeit ist nicht so schön.
    trotzdem denke ich, es wäre ein schönes Geschenk für Tarja zum Geburtstag!
    Danke schön, für den schönen Bericht!
    LG
    Nicole

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ihr möchtet mir einen Kommentar hinterlassen? Gerne!
Ich freue mich!