Direkt zum Hauptbereich

Pfingstausflug zum Felsenmeer

Ich wünsche euch wunderschöne Pfingstfeiertage.
Mich hat vorgestern und gestern leider eine heftige Migräne außer Gefecht gesetzt und so musste mein Mann alleine mit unserer kleinen Tochter den obligtorischen Pfingstausflug machen.

Dieser ging auf besonderen Wunsch von Laetizia in den Odenwald ans Felsenmeer klettern.
Das Felsenmeer ist ein alter Steinbruch der Römer.
Allerdings gibt es von dort auch eine uralte Sage , die von 2 Riesen handelt, die in der Gegend von Reichenbach wohnten, der eine auf dem Felsberg, der andere auf dem Hohenstein.
Als sie Streit bekamen, bewarfen sie sich mit Felsbrocken.
Der Hohensteiner war im Vorteil, er hatte mehr Wurfmaterial.
So kam es, dass der Felsberger Riese bald unter den Blöcken begraben wurde; angeblich hört man ihn noch gelegentlich darunter brüllen.

Aber egal, was einmal dort vor sich ging, das Felsenmeer ist ein sehr beliebtes Ausflugsziel und auch wir sind mehrmals im Jahr dort.



Und nach getaner Arbeit, ein großer Schluck aus der Wasserflasche...


Kommentare

  1. Hallo Sandra,
    das Felsenmeer kannte ich noch gar nicht. Es sieht landschaftlich wunderschön aus!
    Hoffe es geht Dir schon wieder besser?!
    Lieben Gruß
    Janine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke,heute ist es wieder ein bisschen besser.
      Es ist wirklich wunderschön am Felsenmeer.

      Ich wünsche dir noch schöne Pfingsten.
      LG,Sandra

      Löschen
  2. Das Felsenmeer ist echt Schön.
    Habe eben gesehen du kommst ja auch aus Darmstadt :)

    LG
    Carina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa :) Du ja auch, wie witzig
      Die Welt ist echt klein!
      Auch euch noch wunderschöne Pfingsttage.
      LG,
      Sandra

      Löschen
  3. ohhh ich finde Sagen toll!!!
    Ich wünsche noch einen schönen Pfingstmontag,
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ihr möchtet mir einen Kommentar hinterlassen? Gerne!
Ich freue mich!