Montag, 13. Mai 2013

elmex ProClinical C600 - ausprobiert



Nachdem ich nun schon einige Zeit die elmex ProClinical C600 testen durfte möchte nun mein Urteil darüber abgeben.
Die elmex ProClinical C600 ist die erste Schall Zahnbürste , die ich benutzt habe.

Bisher habe ich immer nur Handzahnbürste oder elektrische Zahnbürste genutzt.

Am Anfang war das Gefühl ein wenig komisch , aber nach ein paar Tagen hatte ich mich daran gewöhnt und empfand die Anwendung als angenehm.
Das Handgerät liegt wunderbar in der Hand, da es im Gegensatz zu meiner elektrischen Zahnbürste sehr viel schmäler und auch leichter ist.
Der 30sec. Timer ermöglicht genau zu wissen, wann man ein Viertel der fertig geputzt hat.
Die Idee mit den verschiedenen Putzmodi ist zwar toll, aber mir ist aufgefallen, dass ich oft vergesse den Modi umzuschalten, so dass ich sehr oft meine Zähne nur in einem oder zwei Modi geputzt habe.
Da wäre vielleicht die Rückkehr zu einem Putzmodi sinnvoll.

Die Bürstenköpfe sind für meinen schmalen Mund ein wenig groß und ich würde daher für einen kleinen,runden Bürstenkopf plädieren. Der Bürstenkopf meiner Oral-B kommt mir daher ein wenig mehr entgegen. Ansonsten eine tolle und durchaus empfehlenswerte Schall-Zahnbürste, die sehr hochwertig verarbeitet ist.




1 Kommentar:

  1. vor dieser Bürste stand ich auch shcon im Laden, mein SOhnemann möchte die ja gerne haben. Aber so lange seine Oral-B noch geht muss er warten

    AntwortenLöschen

Ihr möchtet mir einen Kommentar hinterlassen? Gerne!
Ich freue mich!