Samstag, 6. April 2013

Keine Brille mehr - (k)ein Traum

Ich trage seit über 10 Jahren nun eine Brille.
Am Anfang wollte ich meine Fehlsichtigkeit gar nicht so eingestehen, aber dann ging es einfach nicht mehr.
Eine Brille musste her und ich konnte mich Anfangs so gar nicht damit abfinden.

Ehrlich gesagt würde ich auch heute noch am liebsten das "Nasenfahrrad" in die nächste Ecke schmeißen.
Gut, ich habe mich damit arrangiert und sehe mittlerweile auch den modischen Aspekt , aber so richtig gefalle ich mir immer noch nicht .

Kontaktlinsen sind auch nicht so meines, da ich von Mai bis September unter starkem Heuschnupfen leide und in dieser Zeit sowieso keine Kontaktlinsen tragen könnte, da dann meine Augen so empfindlich sind, dass ich nichts Fremdes auch nur in ihrer Nähe ertragen kann.
Daher habe ich mich mittlerweile auch über das Augenlasern informiert und überlege ernsthaft, dieses auch irgendwann machen zu lassen.



Bei meinen Recherchen bin ich über iqGen gestolpert - ein Augenlaser-Zentrum in Köln, die jetzt ganz neu den iqPon anbieten.

Das möchte ich euch erklären, denn so könnt ihr euch das Augenlasern auch schenken lassen.

iqPon ist ein Vorteilscode, den ihr per PayPal oder Kreditkarte kaufen könnt und euch so den Augenlasern mit einigen Vorteilen sichern könnt.

Z.B. gibt es einen Terminvorteil, so dass ihr innerhalb von 3 Wochen einen Termin bekommt.
Ihr bekommt das Augenlasern zu einem Festpreis, damit es später nicht noch unschöne Überraschungen gibt. So kostet der Lasikeingriff für beide Augen mit dem iqPon 2.550€.
Der Code ist ab Kaufdatum 1 Jahr gültig.
Allerdings gilt dieses Angebot nicht für voroperierte Menschen, da hier die Sachlage wieder ein wenig anders ist.

Da natürlich nicht direkt gelasert wird, gibt es selbstverständlich ein Vorgespräch in der Praxis und gemäß dem Fall, es würde etwas gegen den Eingriff sprechen, wird das bereits gezahlte Geld zurückerstattet.

 Den iqPON für einen Lasikeingriff oder Linsenaustausch findet ihr hier!


Ich finde , das hört sich wirklich interessant an und wie schon oben geschrieben, für mich wäre es eine wirkliche Alternative zur Brille.

Was haltet ihr von Lasikeingriffe oder habt ihr vielleicht schon einen solchen Eingriff machen lassen?





Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ihr möchtet mir einen Kommentar hinterlassen? Gerne!
Ich freue mich!