Mittwoch, 10. April 2013

Erinnerungen in Fotobüchern festhalten


Individuelle Fotoprodukte, wie z.B. Fotobücher, Karten, Fotokalender etc. sind beliebter denn je.

Und es gibt mittlerweile so viele Anbieter, dass man sich wirklich schwer tut , sich zu orientieren.

Das muss ich aber jetzt mal wieder machen, denn der 70. Geburtstag meiner Mutter steht im nächsten Monat an und da möchten wir ihr sehr gerne ein Fotobuch mit Bildern der Familie schenken.
Da sie ein absoluter Familienmensch ist, wird sie sich sicher super darüber freuen, denn gerade von ihren Enkeltöchtern kann sich gar nicht genug Fotos haben und freut jedes mal erneut über einen frischen Schnappschuss.
Also habe ich mit einem Fotobuch das perfekte Geschenk gefunden!

Fotobücher finde ich persönlich ein tolle Sache um Fotos für die Ewigkeit festzuhalten, denn dort hat man mit Text, Umrandungen und zahlreichen anderen Features die Möglichkeit, die Foto lebendiger zu machen und so die Erinnerung an bestimmte Ereignisse aufrecht zu erhalten.



Ich habe schon zahlreiche Fotobücher erstellt und auch schon zahlreiche Anbieter ausprobiert.
Unter den Anbietern bzw. unter den Fotobuchprogrammen gibt es viele Unterschiede, aber ich denke, dass kommt auch immer auf den Einzelnen an, mit welchem Programm man gut zurecht kommt.

Trotz allem, war ich bisher immer recht zufrieden und werde auch weiterhin schön meine Fotos in Fotobücher bringen.
Beispiel für eine Fotobuchseite
Diesmal werde ich wohl  meine Kreativität einmal an einem fambooks.net Fotobuch austoben, denn die riesige Designauswahl ist einfach toll und ich freue mich schon jetzt auf das Ergebnis.

Außerdem steht im August eine Hochzeit im Familienkreis bevor , so dass sich auch hierfür ein Fotobuch perfekt eignet.
Allerdings diesmal mit Fotos von der Hochzeit selbst, denn das ist meist noch interessanter. Nicht nur Bilder von der Trauung , sondern vielmehr von der Party hinterher.
Ich glaube , dass wird sehenswert!

Jetzt muss ich mich aber erst einmal an die Bilderauswahl machen, damit das Fotobuch für meine Mutter auch bis zu ihrem Geburtstag fertig ist.



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ihr möchtet mir einen Kommentar hinterlassen? Gerne!
Ich freue mich!