Mittwoch, 13. Februar 2013

Heute das Feedback von Bianca zum Gillette Venus & Olaz

Erst einmal muss ich danke sage, dass so tolles und ausführliches Feedback von meinen Testerinnen kommt!

Ganz herzlichen Dank an euch!

Und heute möchte ich das Feedback von Bianca nicht vorenthalten!

Hallo Sandra!
Vielen Dank, dass ich mit Dir testen durfte!

Gestern ist mein Venus & Olaz Rasierer bei mir angekommen, getestet habe ich ihn natürlich auch gleich :)
Ich finde die Idee die Klingen gleich mit Rasiergel zu kombinieren ganz gut, 100% überzeugt hat mich das Produkt dann trotzdem nicht.
nun zu meiner Beurteilung.

Verpackung: wie immer viel zu viel Plastik, wie bei den Vorgängermodellen auch. Schade, dass hier nicht ein wenig mehr an unsere Umwelt gedacht wird.

Optik: den Griff finde ich ok...ein wenig Glitzer hätte ihn schöner gemacht, weils dann wirklich "goldig" ausgesehn hätte und die Verpackung auch glitzerte. Der Rasierkopf mit den Schwämmen sieht sehr spektakulär aus, eher ungewöhnlich mit den Gelkissen-Flügeln.

Geruch: beim Öffnen der Rasiererverpackung fand ich den Geruch gar nicht gut. Ist eher süß, ich hätte einen frischen blumigen Duft bevorzugt.

Handhabung: Das Klingenstück lässt sich wie gwohnt sehr leicht an das Griffstück stecken. Der Griff selbst liegt gut in der Hand. Die Rasiergelkissen müssen kurz angefeuchtet werden und schon kann es losgehn- ganz ohne extra Rasierschaum! Anfangs etwas ungewohnt mit den großen Gelkissen. War mit nicht immer sicher wieviel Druck ich auf den Rasierer ausüben soll. Das Resultat der Rasur ist aber wirklich toll, die 5-Klingen leisten ganze Arbeit.

Extras: Eine Wandhalterung die ganz einfach mittels Saugnapf an den Fliesen angebracht werden kann. Somit kann der Rasierer praktisch verstaut werden und die Gelkissen bleiben bis zur nächsten Anwendung trocken.

Fazit: Ich finde die Idee gut, vor allem für den Urlaub weil man nicht extra Rasiergel mitnehmen muss. Das Resultat der Rasur ist toll, die Haut fühlt sich glatt und gepflegt an. Der Duft ist Geschmackssache, ich finde ihn nicht so stimmig. Das Gel, dass sich während der Rasur bildet hat eine etwas schleimige Konsistenz, das stört aber nicht wirklich- Hauptsache die Klingen rutschen gut. Ein Pluspunkt für das Griffstück: es ist mit allen Venus-Klingen kompatibel. Gut möglich, dass ich mir die Venus&Olaz Klingen ab und an leisten werde.

Lg,Bianca

Danke, Bianca für deinen ausführlichen und super informativen Bericht!!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ihr möchtet mir einen Kommentar hinterlassen? Gerne!
Ich freue mich!