Direkt zum Hauptbereich

Hilfe, schon wieder etwas verloren...

aber das ist jetzt kein Problem mehr , dank BringMeBack!

Fast jeder von euch kennt bestimmt die Situation, in der er schon einmal etwas verloren hat.
Sei es der Auto-oder Haustürschlüssel, die Geldbörse mit allen Ausweisen, oder aber das Handy, Fotoapparat etc.

Sehr ärgerlich und eine wahnsinnige Rennerei, bis man alles wieder bei den Behörden beantragt oder die Schlösser ausgetauscht hat und vor allem teuer!

Nicht immer ist es auch nicht nur der materielle Wert, der verschwindet, oft ist das Verschwinden einer Sache auch mit emotionalen Verlust verbunden. Bilder , die in der Handtaschen waren, die man im Bus vergessen hat, Fotos der letzten Geburtstagsfeier , die noch auf dem Handy gespeichert waren, das man verloren hat.
Nur um einige Beispiele zu nennen.

Aber um solchen Debakeln vorzubeugen gibt es nun BringMeBack.

BringMeBack bietet Schlüsselanhänger, kleine Aufkleber, Textillabels an, die mit einem Code versehen sind.

Dieser Code kann bei BringMeBack im Internet oder schriftlich registriert werden .
Diese Registrierung ist absolut kostenlos.



Auf jedem Produkt befindet sich ein eindeutiger Hinweis , was der Finder im Falle des Falles zu tun hat.
Durch diese unkomplizierte Abwicklung und durch das durch und durch kinderleichte System schafft es BrinMeBack in über 90% der Fälle, die persönlichen Gegenständer wieder zurück zu bringen.


Für den Finder wird es einfach gemacht, den Gegenstand zurück zu geben.
BringMeBack sorgt für eine persönliche Abholung beim Finder , die Verpackung und den Versand zum Kunden.
So freut sich der Besitzer, der seinen Wertgegenstand zurück bekommt und der Finder, der sich über einen Finderlohn finden kann.
Und das ist schon einmal ein Anreiz, um wieder etwas zurück zu geben.

Eine einfache, wie tolle Idee!

Ich bin wirklich davon begeistert und werde jetzt als aller erstes einmal mein neues Handy mit dem BringMeBack Aufkleber ausstatten, sowie den Anhänger an meinem Schlüsselbund anbringen.
Denn gerade meinen Schlüsselbund lasse ich gerne einmal irgendwo liegen, so wie schon einmal in einem Schuhgeschäft, wo ich ihn erst nach sehr langer Suche wieder zwischen den Regalen wieder gefunden habe.
Genauso gut kann er auch einmal wirklich weg sein, oder jemand hat ihn gefunden und weiß gar nicht wem er gehört.
Dann kann ab jetzt BringMeBack ins Spiel kommen.

Übrigens, die ganzen Produkte bekommt ihr im Shop von BringMeBack!


Kommentare

  1. Ich kenn das vom ADAC, Conrad und DM. DIe hatte alle schon mal so eine Aktion, wo man sowas bekommen konnte. lg

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ihr möchtet mir einen Kommentar hinterlassen? Gerne!
Ich freue mich!