Direkt zum Hauptbereich

Meridol Halitosis im 3 Wochen Test

Bevor ich zu meinen Testerfahrungen komme, möchte ich euch zu allererst einmal ein paar Infos zu Meridol Halitosis geben und meine Testprodukte vorstellen.

Meridol Halitosis ist ein einzigartiges System mit aufeinander abgestimmten Produkten , das gezielten Schutz für einen gesunden Atem bietet, dort wo er am meisten gebraucht wird. meridol® HALITOSIS Produkte setzen auf unterschiedliche Wirkmechanismen zur Mundgeruchsbekämpfung. Sie kombinieren mechanische Elemente wie die Entfernung von Zungen- und Zahnbelag mit sehr gut verträglichen antibakteriellen und geruchshemmenden Wirkstoffen.
Ich persönlich habe zum Glück nicht das Problem mit Mundgeruch , finde aber Produkte die einen frischen und angenehmen Atem versprechen immer interessant, denn es ist für jeden Menschen angenehmer, wenn der Atem einfach gut ist.

Nun zu meinen Testprodukten, die alle sehr gut aufeinander abgestimmt sind:
Zuerst möchte ich euch die Meridol Halitosis Zahnbürste vorstellen.
Sie entfernt effizient bakterielle Plaque in der gesamten Mundhöhle.
1. Mit mikrofeinen Borstenenden und Polierkelchen zur gründlichen Reinigung vom Zähnen und Zahnfleischsaum
2. Noppenfeld auf der Rückseite entfernt Bakterien in der Mundhöhle, besonders auf der Zunge und an den Wangen
3. Strukturierter Griff und ein breiter Daumenstopp für eine angenehme Handhabung.
Klinisch getestete Technologie.

Nun zu meinem Testergebnis:
Ich gebe zu, ich bin eher der elektrische Putzer und lasse nichts auf meine elektrische Zahnbürste kommen. Ich habe recht empfindliches Zahnfleisch und war der überrascht, dass diese Zahnbürste sehr sanft und gründlich putzt. Bedenken hatte ich, dass meine Zahnfleisch leicht anfängt zu bluten, was aber absolut nicht der Fall war. Die Zahnbürste liegt gut und rutschfest in der Hand . Allerdings werde ich jetzt wieder auf meine elektrische Zahnbürste umsteigen, da mir persönlich die Elektrische einfach angenehmer ist und ,wie ich finde, meine Zähne auch sauberer macht. Aber das ist ja von jedem der persönliche Geschmack.

Als nächstes kommt der meridol® HALITOSIS Zungenreiniger dran.

Entfernt bakterielle Zungenbeläge und reinigt effektiv die Zunge. Für die gründliche Reinigung und ein langanhaltend frisches Mundgefühl mit einer erbsengroßen Menge meridol® HALITOSIS Zahnpasta benutzen. Empfohlen wird die Zunge nach dem Zähneputzen und vor dem Spülen zu reinigen. In Zusammenarbeit mit Experten entwickelt.
Die Wirksamkeit ist klinisch belegt.

Mein Testergebnis:
An die Zungenreinigung musste ich mich wirklich erst gewöhnen. Ich weiß zwar, dass es sehr gut ist, die Zunge zu reinigen, da dadurch viele Bakterien entfernt werden. Aber bisher habe ich das nicht gemacht. Also musste ich die Zungenreinigung ganz neu lernen. Nach anfänglichen Schwierigkeiten mit einem leichten Würgereiz, habe ich mich doch recht schnell daran gewöhnt und war überrascht, wie frisch man sich im Mund fühlt, wenn die Zunge sauber ist. Auf jeden Fall werde ich das nach meinem Test weiter machen.

Nun zu der meridol® HALITOSIS Zahnpasta:
Zur täglichen Reinigung von Zähnen und Zunge; bietet gezielten Schutz gegen geruchsverursachende Bakterien, dort wo er am meisten gebraucht wird.
Die klinisch getestete Kombination aus Zink und einem dualem Fluoridsystem mit antibakterieller Wirkung:
1. Beseitigt geruchsverursachende Bakterien auf Zähnen und der Zunge und hemmt ihre Neubildung.
2. Reinigt gründlich und stärkt die Zähne durch einen hochwirksamen Kariesschutz.
Die tägliche Anwendung erhält das natürliche Gleichgewicht der Mundflora.

Mein Testergebnis:
Ich finde die Meridol Halitosis Zahnpasta sehr angenehm da sie nicht sehr scharf ist und einen nicht sehr aufdringlichen Geschmack hat. Wenn ich etwas nicht mag, ist es eine scharfe Zahnpasta, die schon im Mund brennt, bevor man überhaupt richtig angefangen hat zu putzen. Nach dem Putzen hat man einen angenehmen , frischen Geschmack im Mund. Diese Zahnpasta kannte ich schon vor dem Test und hatte sie auch schon verwendet und es wird auch nicht das letzte Mal sein, dass ich diese Zahnpasta kaufe.

Last but not least,
die meridol® HALITOSIS Mundspülung
Mit 3-fach Wirkmechanismus gegen geruchsaktive Bakterien auf der Zunge und im gesamten Mundraum. Bietet einen sofortigen Schutz gegen schlechten Atem und gibt Ihnen ein langhaltend frisches Mundgefühl.
Wirkt sofort nach nur einer Anwendung.
Die klinisch geprüfte Formel mit 3-fach Wirkmechanismus:
1. Beseitigt geruchsverursachende Bakterien auf der Zunge und in der gesamten Mundhöhle
2. Hemmt den bakteriellen Stoffwechsel, der schlechten Atem verursacht
3. Neutralisiert geruchsbildende Verbindungen
Die tägliche Anwendung erhält das natürliche Gleichgewicht der Mundflora.

Mein Testergebnis:
Für diese Testphase war mein Mann zuständig, da dieser eigentlich immer Mundspülungen nimmt. Er war ganz begeistert von der Meridol Halitosis Mundspülung, denn auch die Mundspülung ist genauso, wie die Zahnpasta nicht zu scharf und angenehm in der Anwendung. Man kann ohne Probleme die angegebene Zeit die Spülung im Mund halten und spülen. Bei vielen Spülungen ist die Schärfe so dominant, dass man schon gleich ausspucken möchte. Das Mundgefühl ist angenehm und frisch. Eine perfekte Ergänzung zu der Mundhygiene.

Alles in allem hat bei der Kombination der Meridol Halitosis Produkte der schlechte Atem keine Chance mehr.
Dies gilt natürlich nur für bakteriell bedingtem Mundegeruch. Bitte bedenkt, dass Mundgeruch auch gesundheitliche Gründe haben kann.

 Blog Marketing Blog-Marketing ad by hallimash

Kommentare