Samstag, 29. September 2012

Vorgestellt: Lindner Sockenshop [Gastartikel]




Wenn man zum Shoppen im Kaufhaus ist, kauft man im Vorbeigehen auch ein paar Socken.
Fällt der Blick auf den Wühltisch, nimmt man noch ein Dreierpack zum Billigpreis mit. 
In den meisten Fällen ist man allerdings mit Markensocken besser bedient als mit Billigware made in Asien. Im Onlineshop hat man zudem zeit- und ortsunabhängig die Wahl.

Lindner-Strümpfe für jeden Bedarf

Rutschende Strümpfe sind ebenso lästig wie kneifende Unterwäsche. 
Man sollte sich darauf verlassen können, dass Strümpfe keine Schnürränder und Druckstellen verursachen - vor allem, wenn man chronische Venenschwäche oder Diabetes hat. 
Verlässliche Qualität im Sockenbereich findet sich im Sockenshop von Lindner. 
Von der niedlichen Babysocke über die einfarbige Business-Socke bis hin zur ABS- bzw. Antirutsch-Socke ist alles dabei. 
Kinderstumpfhosen oder Strümpfe ohne einschnürenden Gummirand findet man ebenfalls. 
Welche Strümpfe besonders für den diabetischen Fuß und für Venenkranke geeignet sind, weist Lindner unter der Rubrik "Socken mit Farbcode" gesondert aus. 
Antibakteriell ausgerüstete Silbersocken sind besonders für stark schwitzende Füße und Sportler geeignet, werden aber auch von Menschen geschätzt, die Kompressionsstrümpfe tragen. 
Modische Sneakersocken von Lindner tragen sich genauso gut wie die Sportsocken mit weich abgepolsterter Plüschsohle und verschiedenen Klimazonen. 
Den modernen Socken mit seitlichem Tattoo stehen klassische Sockenmuster mit zweifarbigen Rauten gegenüber. 
Wer schon seit 1921 Erfahrungen im Sockenbereich gesammelt hat, lässt allen überflüssigen Schnickschnack weg und setzt auf gute Qualität, bewährte Farbstellungen und erstklassigen Sitz.

Gesundes Fußklima ist Trumpf

Baumwollsocken sind nach wissenschaftlichen Erkenntnissen den modernen Polyester-Baumwollgemischen vorzuziehen, weil sie ein gesundes Fußklima gewährleisten. 
Vielfach trägt man heute Schuhe aus Synthetikmaterialien oder mit atmungsaktiven, Feuchtigkeit abhaltenden Klimamembranen, die das Fußklima verändern. 
Umso wichtiger sind rutschfeste, klimaneutrale und Feuchtigkeit aufsaugende Socken. 
Um das Fußklima gesund zu halten, sollte "Footwear" täglich gewechselt werden. 
Lindnersocken haben eingestrickte Größenangaben, damit man die richtigen Paare zusammenlegt. 
Strümpfe mit Softbund halten den Strumpf durch ihre raffinierte Rippenstrickart am Knöchel fest, ohne jedoch Einschnürungen zu hinterlassen. 
Dies ist auch bei den antibakteriell ausgerüsteten Silbersocken von Lindner der Fall. 
Über Kompressionsstrümpfen oder ganz normal am nackten Fuß getragen, verhindern sie gefährliche Abschnürungen und Stauungen. 
Überhaupt sollten Strümpfe nach dem Anziehen gar nicht zu spüren sein. 
Sie sollten wie eine zweite Haut sitzen und weder rutschen noch schnüren noch Knöllchen zwischen den Zehen bilden. 
Gute Optik ist heutzutage vielen Herstellern selbstverständlich, guter Sitz und Qualitätsverarbeitung sind nicht immer gegeben. 
Mehr Informationen zum Sortiment und den inneren Qualitäten von Lindner Socken erhalten Sie unter http://www.sockenshoppen.de/
Setzen Sie auf bewährte Lindner-Qualität!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ihr möchtet mir einen Kommentar hinterlassen? Gerne!
Ich freue mich!