Freitag, 17. August 2012

Krise? Im Krisenshop die richtigen Produkte finden!


Ehrlich gesagt, bisher kannte ich diesen Shop noch nicht und habe mich erst einmal durch den ganzen Shop geklickt , weil ich so fasziniert war.

Im Fernsehen habe ich zwar schon einen Bericht über den Krisenshop gesehen, aber irgendwie hatte ich das wieder vergessen, bis jetzt…

Bei spannbauer-krisenvorsorge.com findet man Produkte , die helfen in der Krise zu überleben.
Immer mehr Menschen haben Angst, dass durch eine Finanzkrise oder ähnliches unser bisheriges System zusammenbricht und statten sich mit Artikeln aus, die ihnen helfen autark zu leben.
Denn man weiß nie, ob es nicht eine zeitlang katastrophale Zustände geben wird und viele Menschen möchten darauf vorbereitet sein.

Das kann sein, dass man sich einen Notvorrat anlegt oder einige Geräte zulegt, die nicht auf elektrischen Strom angewiesen sind.

Ich weiß gar nicht, wo ich anfangen soll, die ganzen Produkte vorzustellen, denn es sind so viele und auch sinnvolle Dinge , die es hier gibt.

Als Erstes würde ich mir, glaube ich, einen Weltempfänger mit Solarfunktion zulegen, damit ich immer auf dem neuesten Stand der Dinge wäre, die in der Welt geschehen.

Krisenshop

Dann wäre eine autarke Heizung etwas sehr sinnvolles für mich , da ich eigentlich immer am frieren bin und mit dieser Heizung ist es möglich einen Raum mit Teelichtern zu heizen.

Krisenshop

Natürlich gibt es im Krisenshop auch sehr lange haltbare Lebensmittel, sowie Wasserfilter und Solarkocher.
Bei einer Bestellung bis 200€ fallen 5,95€ Versandkosten an, ab einem Bestellwert von 200€ wird versandkostenfrei geliefert.

Als Bezahlmöglichkeiten wird angeboten:


  • Vorauskasse
  • PayPal
  • Nachnahme über DHL
  • Lastschrift (bis zu einem Warenwert von 500 Euro)
  • Kreditkarte (Visa und MasterCard)
  • Auf Rechnung (bis zu einem Warenwert von 350 Euro)
  • Sofortüberweisung über unseren Dienstleister Novalnet AG 
  •  
  • Wenn ihr jetzt also neugierig geworden seid, dann schaut einfach mal bei spannbauer-krisenvorsorge.com vorbei!

    Keine Kommentare:

    Kommentar veröffentlichen

    Ihr möchtet mir einen Kommentar hinterlassen? Gerne!
    Ich freue mich!