Freitag, 31. August 2012

Dank Klarstein alte Dias ganz einfach digitalisieren


Beim Räumen sind mir letzte Woche wieder alte Dias aus meiner Kindheit in die Hände gefallen.
Ach ja, da kam doch ein wenig Wehmut auf.
Das waren noch Abende, als man mit der ganzen Familien mit Diaprojektor und Leinwand im Wohnzimmer saß und sich Urlaubsbilder anschaute.
Kennt ihr das auch noch?
Das war noch Gemütlichkeit.

Aber da der Diaprojektor und die Leinwand auch nicht mehr so die Jüngsten sind, musste ich mir doch mal ein paar Gedanken machen, wie ich die Dias für die Ewigkeit festhalten kann.

Jetzt muss also solch ein digitaler Foto-Diascanner her, der mir meine alten Bilder in das Computerzeitalter versetzt.



Eine große Auswahl an preiswertemFoto-Zubehör, wie Kameras und solcher digitalen Diascanner, bekommt man onlinebei urdeal.de, einem Shop, wo man neben Elektronikartikeln auch Haushalt-und Küchengeräte, Fitnessgeräte etc. erwerben kann.


Nun aber wieder zu meinem Diascanner.
Unter urdeal.de bin ich in der Rubrik Foto & Camcorder fündig geworden.
Und das ist meine “Fotozeitmaschine” aus dem Hause Klarstein.

urdeal.de

Der Foto-Diascanner Klarstein Photosave 5MP 3600dpi
Und ausgepackt sieht er so aus:

urdeal.de

Als Zubehör wird ein Diaschieber und ein Negativschieber mitgeliefert, sowie eine Bürste zum säubern des Gerätes und der Negative.
Das heißt, ich kann sowohl gerahmte Negative, als auch Negative ohne Rahme einscannen.
Und damit mein PC auch weiß, was er mit dem angeschlossenen Gerät, sowie den Bildern machen soll, gibt es natürlich auch noch die passende Software dazu (Blaze Photo 1.0)

urdeal.de

Diese Software von Klarstein ist kompatibel mit Windows XP, Windows Vista und Windows 7.

Das Gerät hat eine 5 Mio.Pixel Auflösung, sowie eine schnelle USB 2.0 Verbindung.
Konvertiert werden können alle 35mm Farb-und Schwarzweißnegative in Digitalbilder.
Dies geschieht einfach mit nur einem Tastendruck.
Die Copytaste befindet sich direkt mittig oben auf dem Scanner (siehe Bild oben).
Die zu scannenden Dias oder Negative legt man einfach in den entsprechenden Schieber ein.
Diesen wiederrum schiebt man einfach an der Seite des Gerätes in den entsprechenden Schlitz .
Und schon kann es losgehen.

urdeal.de

So, jetzt werde ich mich aber sofort in den Keller begeben und mir meine Dias zusammen suchen, damit das Digitalisieren losgehen kann.

Euch kann ich nur empfehlen, einfach mal im günstigen Onlineshop von urdeal.de vorbeizuschauen, denn
hier findet ihr immer interessante Produkte und Angebote, da ist für jeden etwas dabei.

Bis bald, wenn ich wieder aus den 70ern und 80ern zurückgekommen bin!

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ihr möchtet mir einen Kommentar hinterlassen? Gerne!
Ich freue mich!