Freitag, 10. August 2012

Bitte recht herbstlich!



Bitte recht herbstlich


Ist der Sommer wirklich schon zu Ende?
Wir haben August und dieser ist für viele sonnige Tage bekannt.
Auch kalendarisch wird der Sommer noch einige Wochen dauern.
Dennoch ist in einigen Bereichen schon der Herbst ausgebrochen. 
Dazu zählen diverse Modegeschäfte.
Wo andere noch den Sommerschlussverkauf zelebrieren, nutzen diese Geschäfte die Gelegenheit und präsentieren die neuen Waren. 
Wer damit als erstes auf dem Markt auftaucht, der hat einen Vorteil. Entsprechend kann schon jetzt - zu Anfang August - die Herbstkollektion bewundert und auch erworben werden.

Aber wie passt dies mit dem Wetter zusammen?
Ist es draußen kalt? Nein, noch nicht. 
Also wieso nicht warten, bis die Auswahl an Herbstkollektionen noch weiter zunimmt?
Es kann mehrere Gründe geben.
Einmal sind der August und auch der September dafür bekannt, dass noch viel gegrillt wird.
Aber weiterhin sind es auch Monate, wo es sich Abends schon ganz gut abkühlen kann.
Temperaturen von ca. 14 Grad Celsius sind dabei keine Seltenheit.
Entsprechend sollte auch mit eigener Kleidung vorgebeugt werden.
Wer seine Herbstkollektion schon im Schrank hängen hat, der ist auf einen solchen Anlass vorbereitet. Außerdem ist es möglich vor seinen Freunden mit der neuen Mode ein wenig aufzuschneiden - mit Bedacht natürlich.

Es muss auch nicht gleich der gesamte Inhalt des Kleiderschranks ausgetauscht werden.
Zu diesem frühen Zeitpunkt reichen einige wenige Kleidungsstücke, welche für einen kalten Abend geeignet sind. Ausnahmen bestätigen die Regel.
Denn wer etwas wirklich Schönes erblickt, der kann sich dieses Stück natürlich auch zulegen.
Denn es wird auch noch im echten Herbst sein Gefallen haben.
Besonders auf den Preis muss derzeit jedoch noch geachtet werden.
Firmen, die die Herbstkollektion als erstes auf den Markt bringen, sind unter Umständen nicht auf günstige Preise angewiesen und versuchen daraus Profit zu machen.
Wenn ein Angebot teuer erscheint, sollten vorerst die Finger davon gelassen werden. 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ihr möchtet mir einen Kommentar hinterlassen? Gerne!
Ich freue mich!