Samstag, 14. Juli 2012

Plane deinen Schrank ganz individuell

Meine große Tochter plant in nächster Zeit bei uns unten in den Keller zu ziehen und ihr eigenes Reich zu belegen inkl. eigenem Bad etc.

Nun benötigt sie auch einen neuen Schrank, sowie andere Möbel.
Da der Schrank eine gewisse Breite haben soll und auch innen nach Wünschen meiner Tochter ausgestattet sein sollte, habe ich mich auf die Suche nach einem Schrankplaner gemacht, wo man den Schrank direkt am PC nach eigenen Wünschen desigen kann.

Nach einigen Recherchen bin ich auf  Schrankplaner.de gestossen, wo man kostenlos den ganz individuellen Schrank millimetergenau planen kann.

Schrankplaner.de

Dort kann man sich kostenlos die Schrankplaner.de Software herunterladen und schon steht dem neuen Schrank nichts mehr im Wege.

Um sich ein wenig näher mit der Software bekannt zu machen, kann man sich vor dem Planen noch Videos ansehen , damit das Planen schneller und einfacher von der Hand geht.

Schrankplaner.de

Und dann kann es losgehen!

Maße, Dekor, Innenausstattung , Griffe etc., alles kann ganz nach den eigenen Wünsche gestaltet werden.

Als erstes habe ich die gewünschten Maße eingeben:

Schrankplaner.de

Dann geht es weiter mit den Türen.
Schiebetüren sollen es sein und Drehtür mit Schubladen unten.

Schrankplaner.de
Dazu kommen natürlich noch die Inneneinrichtungen, wie Kleiderstange, Böden etc.

Hier kann man alles direkt und genau planen.
So steht dem perfekten Kleiderschrank nichts im Weg und man erlebt keine unliebsamen Überraschungen.

Alle Produkte von Schrankplaner.de werden in Deutschland gefertigt, ganz nach den Kundenwünschen.

Auch in Sachen Kaufen geht man bei Schrankplaner.de kein Risiko ein, denn hier gilt die Devise:
Erst anschauen und aufbauen, dann bezahlen.

Wenn ihr also einen ganz individuell geplanten Schrank möchtet, oder benötigt, dann einfach bei Schrankplaner.de vorbeischauen und die kostenlose Schrankplaner Software downloaden: Hier



Kommentare:

  1. Cool, mal meinen Freunden zeigen ;)

    AntwortenLöschen
  2. Muss ich auch mal ausprobieren...

    AntwortenLöschen
  3. Hört sich super an, aber was habt ihr dann letztendlich für den Schrank bezahlt (sind die Preise vergleichbar mit Möbelhäusern?) und was hat deine Tochter letztlich zu dem Schrank gesagt? Ist sie zufrieden?

    LG, Sarii

    AntwortenLöschen

Ihr möchtet mir einen Kommentar hinterlassen? Gerne!
Ich freue mich!