Samstag, 14. April 2012

KoKoRico von Jean Paul Gaultier

Mein Mann durfte sich über eine Duftprobe von Gaultiers "KoKoRico" freuen, die er von point-rouge zugesendet bekam.






KoKoRico ist der neue Männerduft des Designers Jean Paul Gaultier und soll eine Hommage an eine neue Generation Männer sein.

Allein schon der Flakon symbolisiert Männlichkeit und der Duft ist maskulin  und aphrodisierend.

Bei KoKoRico trifft der Duft der Kakaobohne auf die Frische des Feigenblattes und verbindet sich mit dem Aroma edler Hölzer.

Mir als Frau gefällt der Duft wahnsinnig gut und auch mein Mann ist wirklich angetan von dem neuen Gaultier Duft.

Allerdings scheiden sich bei dem sehr maskulinen Duft , sehr die Geister.
Sei es bei uns in der Familie ,als auch im Freundeskreis.

Meiner großen Tochter sagt das Parfüm nicht so zu, genauso wie es  einem guten Freund nicht wirklich gefällt.

Wer allerdings etwas schwerere Düfte liebt , ist mit KoKoRico absolut auf der richtigen Seite.
Meiner Meinung nach ,wäre die Einführung des Parfüms im Winterhalbjahr besser gewesen,da ich den Duft etwas zu schwer für die Sommersaison finde.

Im Sommer bevorzuge ich , bei mir und meinem Mann, eher leichte , frische Düfte.

Aber für Abends ist auch dieser Duft sehr gut im Sommer zu tragen!

Kommentare:

  1. Der Duft wurde bereits Ende 2011 eingeführt, also im Winterhalbjahr;)

    Liebe Grüße

    Andrea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ah, o.k.! Darüber hatte ich keine Infos!
      Danke für die Erläuterung! Dann kam er ja genau richtig!

      Löschen
  2. Ich finde den Flakon auch klasse allerdings sagt uns das Parfüm nicht so zu. Schade :-) den die Düfte von JPG finde ich sonst klasse.
    herzliche Grüße und einen schönen Sonntag

    AntwortenLöschen

Ihr möchtet mir einen Kommentar hinterlassen? Gerne!
Ich freue mich!