Direkt zum Hauptbereich

Karfreitag - Ausflug zum Auerbacher Schloss

Als heute nachmittag endlich ein wenig die Sonne bei uns herauskam, machten wir uns endlich auf den Weg, ein wenig den Feiertag zu nutzen.

Wir fuhren nach Bensheim an der Bergstraße und parkten dort.

Von dort aus haben wir das Auerbacher Schloss bestiegen.



Ich muss gestehen, dass ich ganz schön ins Schnaufen gekommen und wieder einmal bemerken musste, dass es mit meiner Fitness leider nicht sehr weit her ist.

Aber die Quälerei hat sich gelohnt und oben erwartete uns sonniges Wetter und uralte Mauern.




Das Schloss stammt aus dem 13. Jahrhundert und die Burgherren waren jahrhundertelang die Grafen von Katzenelnbogen.

Nähere historische Fakten könnt ihr hier nachlesen!

Laetizia unsere Jüngste war auf jeden Fall total begeistert und obwohl sie auch schon den anstrengenden Aufstieg hinter sich hatte, wurde noch jeder Turm erklommen und das kleinste Verlies begutachtete.

Trotz kühlen Temperaturen war unser Ausflug ein voller Erfolg und das abschliessende Eisessen brachte die kompletten Frühlingsgefühle wieder zum Vorschein.

Kommentare

  1. wow die burg sieht ja toll aus :) schöne fotos

    lg
    melanie

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ihr möchtet mir einen Kommentar hinterlassen? Gerne!
Ich freue mich!