Direkt zum Hauptbereich

Falscher Flammkuchen - schnell und sehr lecker

Heute gab es bei uns zum Mittagessen "Falschen Flammkuchen".

Dieser ist sehr schnell gemacht und schmeckt genauso lecker , wie der Richtige.

Für eine große Familie gelten folgende Angaben (die natürlich abgewandelt werden könne, je nachdem wieviel ihr benötigt).


2 Pck. Toastbrot (Sandwich Toast)
600g Schmand
200g Schinken gekocht
125g Speck gewürfelt
1 große Zwiebel, klein gewürfelt
1 Zehe Knoblauch
Pfeffer
Salz
Muskat
nach Belieben 200g Käse zum  überbacken


Ich brate den Speck vorher ein wenig an, dann ist das Aroma besser.
Wer keinen Schinken mag, kann auch entsprechend mehr Speckwürfel nehmen.
Den Schmand und alle anderen Zutaten miteinander vermengen und auf die Toastscheiben streichen.


Im vorgeheizten Backofen bei 180 - 200 Grad etwa 10 Min. backen.








                                                            Guten Appetit!


Kommentare

  1. Klingt super, werde ich sicher auch mal ausprobieren;)

    AntwortenLöschen
  2. Boah darauf hätte ich nun auch lust *mjam* LECKER

    AntwortenLöschen
  3. Die Idee mit dem Toastbrot als Untergrund ist echt super!

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ihr möchtet mir einen Kommentar hinterlassen? Gerne!
Ich freue mich!