Direkt zum Hauptbereich

Das Projekt "Schmetterlinge züchten" geht in die erste Runde

Bei Arla wurde Kinder, Kindergärten etc. gesucht, die gerne Schmetterlinge züchten möchten.

Als ich das gelesen habe, habe ich sofot an meine Naturbegeisterte Tochter Laetizia gedacht und mich spontan beworben.

Und siehe da... wir hatten Glück.
Vor ein paar Tagen fand ich eine Nachricht in meinem Mailfach, in der mir mitgeteilt wurde, dass Laetizia ausgewählt wurde und Schmetterlinge züchte dürfte.

Gestern kam dann das Start-Paket an und wurde gleich geöffnet.


Darin enthalten war ein Begleitbrief mit den Vorgehens-Vorgängen , ein Code zum bestellen der Schmetterlingsraupen, ein Brutbehälter und eine Pipette zum füttern.



Die Raupen habe ich direkt bestellt und sie werden am Freitag versendet.

Wie unser Projekt weitergeht, werde ich euch hier berichten!
Ihr dürft also gespannt sein, ob wir es schaffen, die geschlüpften Schmetterlinge in die Freiheit zu entlassen!

Ich freue mich mindesten genauso auf das Projekt, wie Laetizia.

Kommentare

  1. das ist wirklich mal ein schönes spannendes Projekt und ich bin echt gespannt, was für Schmetterlinge dabei rauskommen

    AntwortenLöschen
  2. Ach Gott, das ist niedlich. Dann mal frohes Gelingen! :)

    AntwortenLöschen
  3. Oh mein Gott ist das süüüüß!! Ich drück euch die Daumen, dass ihr eure Babys groß bekommt ;)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ihr möchtet mir einen Kommentar hinterlassen? Gerne!
Ich freue mich!