Direkt zum Hauptbereich

Strom wird teurer– es lohnt zu vergleichen

Jedes Jahr aufs neue bekomme ich einen Schock, wenn unsere Stromabrechnung ins Haus flattert.
 Anstatt billiger zu werden, wird alles immer teurer.

 Deswegen habe ich mir jetzt einmal vorgenommen unseren Stromtarif zu vergleichen.

 Und um mir die Sucherei nach einem geeigneten Anbieter zu erleichtern, bin ich auf die Webseite guenstigerstromanbieter.com gestoßen.

Unbenannt




Dort findet man eine neben der Vergleichsmöglichkeit auch interessante Infos rund um das Thema Strom, wie z.B. die Strompreisentwicklung.

Nun aber wieder zu meine kleinen “Stromproblem”.

Eigentlich bin ich ja hier gelandet , um einen günstigeren Anbieter für uns zu finden.
Also los!

Unbenannt

Als erstes gilt es nun einige grundlegende Infos einzutragen, wie die PLZ, den jährlichen Verbrauch etc.

Unbenannt

Nachdem ich nun meine Wünsche und Fakten eingeben habe, fängt der Vergleich an.

Und was dabei herauskommt, ist wirklich verblüffend.

Der günstigste Tarif der mir angezeigt wird ist sage und schreibe 500€ im Jahr günstiger, wie mein bisheriger Stromtarif bei unserem ansässigen Stromunternehmen.

Das ist schon eine Ansage.

Aber auch nach diesem Wahnsinns-Ergebnis heißt es doch noch ein wenig weiter vergleichen,
da bei anderen Stromanbietern oft ein Neukundenbonus verrechnet ist, oder man Strom im Paket kaufen muss.

Das heißt, man gibt an wieviel Kwh Strom man in einem Jahr etwas verbraucht und zahlt genau für diesen Verbrauch.

Sollte man weniger verbrauchen, wird der zuviel gezahlte Strom nicht einfach zurück erstattet , sondern verfällt eben.

Verbraucht man mehr, wie man angeben hat, so muss man häufig die zuviel verbrauchten Kwh teuer nachkaufen.

Es ist alles gar nicht so einfach, aber bei solch einer Verbrauchsplattform, wie guenstigerstromanbieter.com hat man einfach einen besseren Überblick, wie wenn man sich mühevoll alles einzeln im Internet raussucht.

Über 900 Stromanbieter hat guenstigerstromanbieter.com in der Datenbank und der Vergleich ist absolut kostenlos.

Mir hat die Seite auf jeden Fall weitergeholfen und ich habe mir meine Vergleichsliste gleich einmal ausgedruckt und werde sie in Ruhe einmal durchgehen!

Kommentare