Direkt zum Hauptbereich

John Frieda Full Repair bei bopki - nach Anwendung

Wie ich schon hier berichtet habe, darf ich bei bopki die neue Haarpflegelinie von John Frieda "Full Repair " testen.

Nachdem ich das Shampoo und den Conditioner jetzt schon 2 mal verwendet habe, möchte ich euch von meinen ersten Eindruck berichten.
Das Shampoo, sowie der Conditioner haben ein dezenten, unaufdringlichen Geruch.
Der Geruch erinnert mich an Frisörprodukte, die im Frisörladen verwendet werden.

Das Shampoo schäumt gut auf und ist angenehm in der Anwendung.
Nach dem Auftragen des Conditioner merkt man, wie das Haar merklich geschmeidiger wird.

Das Durchkämmen geht sehr leicht und das Haar läßt sich super frisieren.
Es ist leicht und locker und ist nicht so strohig wie vorher.
Man merkt, daß Full Repair die Haarstruktur glättet.

Ein kleines Manko hat die Pflegelinie aber doch,
da ich recht feines Haar habe, fällt die Frisur recht schnell zusammen, da das Haar sehr leicht wird.
Gesünder sieht es aber alle Mal aus.

Daher kann ich nicht für euch entscheiden, ob diese Pflegelinie etwas für euer Haar ist, sondern probiert es doch am Besten selbst aus, wie das Haar darauf reagiert.



Hier findet ihr Berichte, die auch interessant sind:
-tryout

Kommentare

  1. Da ich sonst die John Frieda Produkte sehr mag und meine Haare es nötig hätten habe ich es mir gekauft.
    Leider musste ich es auch so wie Du feststellen, das die Frisur ziemlich schnell zusammen gefallen ist. :-( Habe selbst auch sehr dünne Haare und kann es deswegen wohl eher nicht wieder anwenden. Schaaade! Die Suche geht also weiter... .

    LG, Synestra

    AntwortenLöschen
  2. vielleicht sollte ich es mal versuchen, da ich eher dickeres Haar habe?!;-)

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ihr möchtet mir einen Kommentar hinterlassen? Gerne!
Ich freue mich!