Direkt zum Hauptbereich

Sacla - Pesto Test




So, gestern mittag habe ich mal was Neues mit dem Pesto ausprobiert!

Ihr benötigt:
1 Packung Blätterteig
1 Packung Frischkäse (den Minus-L Käse habe ich nur benutzt, weil meine eine Tochter Laktose-Intolleranz hat)
italienische Kräuter und das Sacla Pesto Gorgonzola mit roten Zwiebeln

Den Blätterteig in Quadrate oder Rechtecke schneiden, je nachdem was für Teigpäckchen ihr machen wollt
Den Frischkäse, die Kräuter und das Pesto miteinander verrühren
Dann einen Teelöffel von der Masse auf den Blätterteig, das Ganze einschlagen und ca. 10 Minuten bei 200 Grad backen.

Es schmeckt echt super lecker!

Kommentare

  1. Das hört sich verdammt lecker an, danke jetzt schon für das tolle Rezept werde ich bei Gelegenheit mal probieren :-).

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Ihr möchtet mir einen Kommentar hinterlassen? Gerne!
Ich freue mich!